Möchten Sie Nienborg kennenlernen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Führung mit unserem Heimatfreund:

Albert Bömer
Fürstenaustraße 43
D-48619 Heek-Nienborg
mobil: 01578-9564925
trompetenabs@web.de

Interessante Geschichten ranken sich um die einst größte und bedeutendste Landesburg der Bischöfe von Münster, die Burg Nienborg.
Aus unterhaltsamen Erzählungen erfahren Sie Interessantes über die Burg und die Freiheit Nienborg.
Die Zeit der Gründung, der Dreißigjährige Krieg und die Weltkriege haben Spuren hinterlassen, die noch heute Einfluss haben und uns zu denken geben.
Sie sehen das Burgtor, Reste der Burgmauer, Burgmannshäuser, den „Wilden Bernd“ und das Modell „Fürstbischöfliche Landesburg Nienborg um 1360“.
Gerne zeigen wir Ihnen die fürstbischöfliche Wassermühle.
Wir bieten eine etwa zweistündige Führung im Burgbereich, in der Wassermühle, im Heimathaus, in unserer Kirche und … .