Die Chance, zum eigenem Wohl etwas Neues zu gestalten oder Werte zu erhalten, bietet Potential für ein erfülltes Leben.

Wir haben in Nienborg vieles, wofür sich persönlicher Einsatz lohnt!

Pflegegruppe1

Seit 1997 pflegen in den Monaten zwischen März und November Heimatfreunde Anlagen und Beete.
Das alte Kriegerehrenmal, die Statue des Hl. Nepomuk, die Umgebung der Mühle,
der „Wilde Bernd“ und das NIENBORG – Beet sind in der Obhut der Heimatfreunde.

Dienstplan der Dorf- und Denkmalpflegegruppe 2017
März
April Hans Kepper, Bernfried Voss, Josef Berteling, Werner Hoffkamp,
Mai Ludger Uesbeck, Willi Büning, Bernhard Roters
Juni Heinz Overkamp, Karl Vinkelau,
Juli Johannes Buss; Heinz Hagenkötter, Ewald Hesse; Herbert Pieper
August
Sept.
Okt. Fritz Meister, Lugder Epping, Franz Holtkamp,
Nov. Hubert Waltermann,

Grabpflege Hugenroth                Fritz Meister
Pflege der Kreuzwegstation       „Zum Kalvarienberg“       Elfriede Wigger